xxxxxx

Sponsoren


Wir danken allen Sponsoren für die Unterstützung der Schule!
Ein Vereinfachter Zuwendungsnachweis ist hier herunterzuladen.

Die Ruppin-Grundschule ist Mitglied im Berliner Schulnetz.
Die von der CidS!GmbH allen Berliner Schulen im Rahmen des Berliner Schulnetzes zur Verfügung gestellten Internetdienste sind kostenfrei.


Die Berliner Sparkasse ist Hauptsponsor der CidS!GmbH

2017
Frau Schäuble hat der Schule eine Geige für den Musikunterricht zur Verfügung gestellt.


2016
Der Förderverein der Schule hat ein interaktives Whiteboard für den Nawi-Raum gespendet. Vielen Dank!!! Gerade für den naturwissenschaftlichen Unterricht ist es großartig, sich jetzt kleine Filme anschauen zu können oder auch Mikroskopvergrößerugen vornehmen zu können.



2014
In der Förderrunde 2012/2013 wurde die Schule im Rahmen des Masterplan-Leitprojekts

" Berlin wird kreidefrei"


durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft gefördert.
Sie erhielt im Februar 2013 drei interaktive Whiteboards und im Juni 2014 noch einmal drei weitere.

Weitere Sponsoren

Sponsoren gesucht für einen Laptop-Pool

Im Rahmen der Schulvergrößerung sehen wir uns gezwungen, unseren Computerraum im Seitenflügel aufzulösen.
Um dennoch den Anforderungen an eine informationstechnologische Grundbildung gerecht werden zu können, planen wir, einen Laptop-Pool einzurichten.
Jeder Schüler soll lernen, den Computer als Arbeitsmittel einzusetzen. Die Senatsschulverwaltung hat der Schule noch einmal 3 interaktive Whitebords zur Verfügung gestellt, der Bezirk schafft die technische Voraussetzungen für den Internetzugang in den Klassenräumen des Seitenflügels.
Für die Anschaffung der Laptops muss die Schule selber sorgen



Wir danken der Firma Biotronik Vertriebs GmbH & Co KG für die großzügige Spende von 4 Laptops.



BIOTRONIK ist das führende europäische Unternehmen der Medizintechnik in den Geschäftsfeldern Elektrotherapie des Herzens und Vaskuläre Intervention. Seine Produkte helfen dem Arzt, Leben zu retten und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.
Bereits vor fast 50 Jahren als "Spin-Off" universitärer Forschung in Berlin gegründet, ist BIOTRONIK heute weltweit vertreten.
Rund 5600 Mitarbeiter forschen, entwickeln und fertigen BIOTRONIK-Produkte und betreuen Kliniken, Ärzte und Patienten auf allen Kontinenten.
Ein Markenzeichen der Firma ist die enge Zusammenarbeit mit Experten aus Klinik und Forschung, um in allen Innovationen optimalen Anwendernutzen sicherzustellen.

Mehr Informationen: BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co. KG
Woermannkehre 1
12359 Berlin
Tel. +49 (0) 30 689050
http://www.biotronik.de


Wir danken der Firma Cofely Deutschland GmbH für eine Spende von 500 Euro.

Niederlassung Berlin
Anlagentechnik, Facility Services
Pascalstraße 10 f
10587 Berlin
Tel.: +49 030 398366 43
Fax: +49 030 398366 15
Mobil: +49 0162-2391612
mailto: jean-marc.galle@cofely.de
visit COFELY at: www.cofely.de

Cofely ist europaweit die Nummer 1 für mehr Umwelt- und Energieeffizienz sowie einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energiemanagement und industrielle Kältetechnik.
Cofely gliedert seine Aktivitäten in Deutschland in vier Geschäftsfelder:
Anlagentechnik, Facility Services, Energy Services sowie Kältetechnik.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über 20 Standorte und rund 40 Servicestützpunkte in ganz Deutschland.

www.cofely.de / www.cofely-gdfsuez.com / www.gdfsuez.com


Weihnachtsbaum
Der Weihnachtsbaum 2013 wurde uns von der Firma "Frau Tonis Parfum" gespendet. Vielen Dank!

www.frau-tonys-parfum.com



Klavierstiftung 2013
Am 25.09.2013 wurde unserer Schule ein Klavier für den Musikraum gestiftet.
Dies ist aufgrund unseres besonderen musikalischen Einsatzes von der
Carl-Bechstein-Stiftung ermöglicht worden.

Wir freuen uns darüber, dass am Nachmittag Schüler unserer Schule Klavierunterricht durch die Leo Kestenberg-Musikschule erhalten können.


Spenden durch den Förderverein
Im Jahr 2013 wurden etliche Anschaffungen durch den Förderverein der Schule finanziert:
  • 15 Turnmatten
  • 1 transportable Musikanlage für die Turnhalle
  • Vorhänge für die Mensa
  • Vorhänge für 1 Klassenraum
  • 1 Decke für den Flügel in der Aula
  • Erste-Hilfe-Sets für die Klassen- und Horträume

2012 hat die Firma Testing GmbH -Hersteller von Baustoffprüfgeräten und Labormöbeln- der Schule 1000 Euro für die Akustikverbesserung in der Aula und noch mal 200 Euro für den Religionsunterricht gespendet.


2011 hat die Firma Testing GmbH -Hersteller von Baustoffprüfgeräten und Labormöbeln- der Schule 1000 Euro gespendet.

Brillen-Fielmann hat der Schule für die Begrünung des Spielbereiches im September 2011 200 Euro gespendet.


Im Dezember 2010 hat Dr. George Chirilas, Vater zweier Kinder unserer Schule, dem Förderverein der Schule wieder einmal, diesmal 300 Euro gespendet:


Zahnarztpraxis Dr. George Chirilas,
12049 Berlin, Weisestr. 13

Folgende Sponsoren haben uns 2010 jeweils im Werte von 132 Euro Sportgeräte zur Verfügung gestellt:
    Katja Pankau
    14197 Berlin, Rüdesheimer Straße 4
    Zahnarztpraxis Detlev Kirchem
    14197 Berlin, Landauer Straße 11
    Ärzte für Gynäkologie Barbara Falley und Susanne Jakob
    14197 Berlin, Rüdesheimer Str. 43
    Bildhauer Günter Ohlwein
    14197 Berlin,Offenbacher Str. 5
    China Restaurant Schatzkammer
    Herr Xu Guosen
    13467, Heinse Straße 42
    Tel.: 030-4044397
    Coloratur-Jung Friseur Kosmetik Nageldesign
    Herr Matthias Jung-Kipsch,
    14197 Berlin, Binger Straße 19

Die Firma T-System hat der Schule im November 2007 10 (!) neue Computer mit Flachbildschirmen gespendet. Wir danken für die großzügige Spende.

Der "SonnenkinderCatering"-Service hat beim Schulfest 2007 durch den Verkauf karibischer Speisen 200 Euro eingenommen. Dieses Geld spendet der Service der Schule und kauft dafür Pausenspiele.

SonnenKinder-Catering: Bennigsenstraße 22, 12159 Berlin, Tel: 854 07 389, Ansprechpartner: Frau Bürk und Frau Jung


Herr Schnittka, Vater zweier Kinder unserer Schule und Tischlermeister, hat für unsere Schule kostenlos für 2 Klassenräume Podeste entworfen und mit HIlfe anderer Eltern gebaut.
Die einzelnen Elemente können vielseitig genutzt werden, zusammengeschoben als Podest oder als Sitzkreis.


Die Eltern der Klasse 2b haben 1 Podest im Wert von 750 Euro finanziert.
Durch eine Sammlung in der Elternschaft der Klasse kamen 340 Euro zusammen, Familie Chirilas spendete 410 Euro.

Für Sportkombinationen im Wert von 99 Euro haben uns finanziell unterstützt:
  • Ingenieurbüro Axel C. Rahn GmbH,Rosenheimer Str.20, 10779 Berlin
  • Praxis Dr. Sigrid Herrmann, Südwestkorso 19, 14197 Berlin
  • Radiologische Gemeinschaftspraxis Dr. Auer, Dr. Utesch, Südwestkorso 59, 14197 Berlin
  • Zahnarztpraxis Emma Welytschko, Schlangenbader Str. 25, 14197 Berlin